Design-Lichtmaste und Überwachungsanlagen an Firmengebäude

Kameramaste
zur Objektüberwachung

Mit SSG-Kameramasten schaffen Sie einen umfassenden Überblick für sich und Ihre Mitarbeiter.

An individuell richtiger Stelle platziert kann Ihr Standort so kontinuierlich und umfangreich überwacht werden, zum Schutz vor Diebstahl, Sabotage und Vandalismus.

Außerdem bieten Kameramaste die Möglichkeit, Ihre Arbeitsabläufe zu protokollieren und zu analysieren, um eine Prozessoptimierung umzusetzen.

Einsatzgebiete

SSG-Kameramasten sind bestens geeignet für den Einsatz auf unterschiedlichen Geländen, als Überwachungsanlage sowie zur Datenanalyse und Ablaufoptimierung:

 
Industrieflächen
Betriebsgelände
Autohäuser
Parkplätze
Justizvollzugsanstalten
Wohnheime
Umschlagbahnhöfe
Verteilzentren
Sammelstellen
Containerterminals
Flughäfen
Schleusen
Häfen
uvm.

Bauweise Kameramast

Mast-Konstruktion

Wir bauen Kameramasten aus Stahl in schlanker, biegesteifer Vollwandbauweise, möglichst durchgehend glatt mit nahtlosem Rundprofil in z.B. zylindrischer oder auch komischer Form. 
Die Konsolkonstruktion ist organisch wie funktionell ausgerichtet auf Ihre Kameras und Geräte sowie die aufzuzeichnende Fläche.

Kameramaste werden häufig in absenkbarer Form, als Kippmast, gebaut. 

In diesem Fall sind sie im mittleren oder unteren Bereich mit einem Drehgelenk ausgestattet und können mithilfe eines Hydraulikzylinders und Pumpen-/Steueraggregats oder mittels eines manuellen Zahnstangengewindes abgesenkt werden.
Wartungen können dann einfach, sicher und kostengünstig am Boden durchgeführt werden.


Verwackelungsschutz

Unsere Masten sind besonders biegesteif, mit engen Auslenkungen und somit äußerst geringen Schwingungen. Individuell angepasst an die Anforderungen der Gesamtanlage bzw. der verwendeten Geräte (mit z.B. 5 - 40 mm Auslenkungen). 

Dadurch werden die Bewegungen der Masten am oberen Ende auf ein Minimum reduziert, um Aufnahmen in bester Bild- und Videoqualität zu gewährleisten.


Mast-Bestückung

Mittels entsprechender Adapter können alle Arten digitaler Geräte angebracht werden.

LAN- und Wlan-Kameras sowie Nachtsichtgeräte, darunter Infrarotkameras, Megapixelkameras, HDTV-Kameras und Speed-Dome-Kameras sorgen für einen umfassenden Überblick über das Geschehen. 
Auch Wärmebildkameras, Brandfrüherkennungssysteme sowie andere Sensoren werden häufig installiert. 

Masthöhen

Masthöhen von ca. 4 - 7 m sind üblich. 
Bei Bedarf bieten wir selbstverständlich flexibel auch andere Höhen an. 


Verzinkung 

Eine Tauchbadverzinkung sorgt für Allround-Korrosionsschutz und somit für extreme Langlebigkeit Ihrer Masten. Nachhaltig und kosteneffizient. 
 

Lackierung

Zusätzlich zur Verzinkung ist eine 2-Komponenten-Beschichtung oder Pulverbeschichtung in RAL-Farben nach Wunsch möglich.
 

Verkabelung

Die gesamte Verkabelung und Elektrik ist im Innenraum verborgen und der Mast mittels Wartungsklappe/-tür inkl. Verschluss vor unberechtigtem Zugriff/Zugang, Vandalismus und Diebstahl geschützt. Ein Besteigeschutz ist bei Bedarf möglich.
 

Fundamente

SSG-Kameramasten werden i.d.R. in Köcherfundamente (auf Wunsch Fertigteile) einbetoniert oder in Bodenhülsen verankert.

Design

Das Design von SSG-Kameramasten ist modern und zugleich unauffällig. 
Die gesamte Gestaltung wird angepasst an die Architektur des Bauvorhabens oder in die bestehende Umgebung ästhetisch integriert.

 

Custommade

Durch unsere Produktion im eigenen Stahlbaubetrieb in Hennef bei Köln (Deutschland) können wir uns flexibel auf Kundenwünsche einstellen.


Kosten

Der Preis orientiert sich an der Höhe und Ausführung.
Kosten erhalten Sie auf Anfrage bei uns.

Multifunktionale Nutzung 
Kameramaste


Je nach Einsatzgebiet können alle SSG-Stahlmaste auch variabel genutzt und multifunktional ausgestattet werden. Dadurch können Sie die oft raren Standorte optimal genutzt und Platz sowie Kosten für weitere Masten gespart werden. 
 
Kombinieren Sie beispielsweise Ihren Kameramast mit einer Lichtanlage zur gleichzeitigen Flächenbeleuchtung. 
 
Zur Umgebungssicherung können zusätzlich zu Strahlern Bewegungssensoren, Alarmüberträger oder Sirenen ergänzt werden.
 
Auch Kombimasten mit Werbetafeln und Hinweisschildern sind möglich.

Pulverbeschichteter Stahlmast mit Doppelfunktion, für Beleuchtung und Videoaufnahmen

Unsere Referenzen Kameramaste

Kameramaste auf Firmengelände
Kameramaste im Einfahrtsbereich einer Firma
Besteigbare Überwachungsanlage mit Beleuchtung und Videokamera
Eine ganze Reihe Kameramaste am Stahlzaun eines Gefängnisses
Überwachungsanlage an einer Justiz-Vollzugsanstalt
Sicherung des Eingangsbereiches einer JVA durch Kameramaste
Design-Sicherungsanlage entlang eines Weges
Kamera-Ausleger, angebracht an die Wand eines Firmengebäudes
Kameraausleger auf einem Gebäudedach
Dunkelgraue Kameraanlage im öffentlichen Bereich
Dunkelgrauer Kameramast Detailansicht
Kameraausleger auf einem Dach